top of page
Suche

Tipps für Zuhause: Wassergewöhnung – Einfache Übungen für Kinder vor dem ersten Schwimmkurs

Aktualisiert: 3. Aug. 2023

Wasser ist ein Element, das für Kinder gleichermaßen faszinierend wie beängstigend sein kann. Die Schwimmschule Havelfrösche ist sich der Bedeutung einer frühen Wassergewöhnung bewusst und lässt dieser in den Schwimmkursen besonderer Aufmerksamkeit zukommen. Durch spielerische Übungen und sanfte Herangehensweisen möchten wir Ihren Kindern helfen, sich sicher und vertraut im Wasser zu fühlen. In diesem Blogbeitrag teilen wir einige einfache und effektive Übungen, mit denen Sie die Wassergewöhnung Ihrer Kleinen unterstützen können.

Kind an Wasser gewöhnen

Warum ist Wassergewöhnung wichtig?

Die Wassergewöhnung ist ein entscheidender Schritt, um Kindern die Angst vor dem Wasser zu nehmen und ihre Sicherheit im und ums Wasser zu gewährleisten. Frühzeitiges Kennenlernen des Elements Wasser fördert das Vertrauen und die motorischen Fähigkeiten der Kinder. Es erleichtert auch den späteren Schwimmunterricht und trägt zu einer positiven Einstellung zum Schwimmen und zur Wassersicherheit bei.


Tipp 1: Wasserspiele in der Dusche

Eine großartige Möglichkeit, die Wassergewöhnung spielerisch zu beginnen, ist es, mit Ihrem Kind Wasserspiele in der Dusche zu spielen. Lassen Sie das warme Wasser sanft über das Gesicht Ihres Kindes laufen, während es die Augen geschlossen hält. Ermutigen Sie es, das Wasser zu spüren und zu erkennen, dass es nicht bedrohlich ist. Sie können auch lustige Gegenstände wie wasserfeste Spielzeuge oder farbige Becher verwenden, um das Interesse Ihres Kindes zu wecken.


Tipp 2: Planschen im Kinderpool oder in der Badewanne

Ein flacher Kinderpool oder die Badewanne ist ideal, um die Wassergewöhnung fortzusetzen. Lehnen Sie sich gemeinsam ins Wasser und spritzen Sie vorsichtig, um die Freude am Plantschen zu entdecken. Stellen Sie sicher, dass das Wasser angenehm temperiert ist und dass Sie Ihr Kind behutsam begleiten. Der positive Kontakt mit dem Wasser wird Ihrem Kind das Gefühl von Geborgenheit vermitteln.


Tipp 3: Unterwasser-Tauchspiele

Unterwasser-Tauchspiele sind eine unterhaltsame Möglichkeit, das Vertrauen Ihres Kindes zu stärken. Zeigen Sie ihm, wie Sie spielerisch kleine Gegenstände am Poolboden aufheben und wieder auftauchen. Ermutigen Sie Ihr Kind, es Ihnen nachzumachen. Das Eintauchen unter Wasser ist ein wichtiger Schritt, um sich mit dem Element vertraut zu machen und die Angst vor dem Untertauchen zu überwinden. Nach dem Auftauchen schauen Sie ihr Kind an, loben Sie das Auftauchen und ermutigen Sie ihr Kind zu blinzeln und nicht die Augen zu reiben.


Tipp 4: Entspanntes Baden

Ein entspanntes Bad in der Badewanne kann auch eine großartige Gelegenheit sein, die Wassergewöhnung zu unterstützen. Lassen Sie Ihr Kind im Wasser planschen, es mit Spielzeugen beschäftigen und sich daran gewöhnen, nass zu sein. Geben Sie ihm Zeit, das Wasser auf eigene Weise zu erkunden, während Sie als Elternteil in der Nähe sind, um Sicherheit zu gewährleisten. In der Regel sammeln Kinder hier die erste Erfahrung, wie es sich anfühlt den Körper ins Wasser zu legen. Den Kopf ins Wasser zu legen, während das Wasser in die Ohren eindringt ist eine wichtige Erfahrung. Erschrockene oder verängstigte Blicke sollten nicht durch besorgte Nachfrage bestärkt werden, sondern die neue Erfahrung durch Lob und Freude positiv hervorgehoben werden.


Tipp 5: Kurs bei den Havelfröschen

In unseren Kursen lernt Ihr Kind die Grundlagen der Wassergewöhnung, in denen wir vereinzelt auch auf die oben beschriebenen Übungen zurückgreifen. Insofern Sie die oben genannten Tipps bereits vor unserem Schwimmkurs Zuhause umgesetzt haben, steht einem schnelleren Übergang in die Phasen der Wasserbewältigung und der eigentlichen Schwimmtechnik nichts mehr im Weg und erhöht die Übungszeiten der anderen Phasen. Zudem sammelt ihr Kind gemeinsam mit Ihnen die ersten wichtigen Erfahrungen, was ein tolles Erlebnis ist. Unsere erfahrenen Schwimmlehrerinnen und -lehrer führen die Kinder behutsam an das Schwimmen heran und fördern ihre Schwimmfähigkeiten spielerisch.


Die Wassergewöhnung ist eine wichtiger erster Schritt der Reise ins Schwimmen lernen für Kinder, die von Liebe, Geduld und spielerischer Unterstützung begleitet werden sollte. Die Schwimmschule Havelfrösche steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, um die Wassergewöhnung Ihres Kindes zu einem unvergesslichen und sicheren Erlebnis zu machen.

In Vorfreude auf zahlreiche wunderbare Wasserstunden mit Ihren kleinen Havelfröschen!


Ihr Schwimmschule Havelfrösche Team





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page